Kontaktformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen Dörthe Hortig Yoga
Allgemeine Geschäftsbedingungen Dörthe H
Adobe Acrobat Dokument 366.7 KB

Diese AGBs gelten für jegliche  Kurse und Angebote von Dörthe Hortig Yoga unabhängig von dem Ort, der Zeit und der Art ihrer Durchführung.

 

1.      Anmeldung

 

Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch Eintragung in die jeweilige Kursliste mit Unterschrift oder wird mit Abgabe des Anmeldeformulars wirksam. Die Kursgebühr ist mit Anmeldung fällig. Die Anmeldung erfolgt unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

2.      Versäumte Stunden

 

Versäumte Stunden können nach Absprache im laufenden Turnus in anderen Kursen nachgeholt werden.   Ein Anspruch auf einen Nachholplatz oder  Rückzahlung  für Kurstermine an denen Sie nicht teilgenommen haben besteht nicht.

 

3.      Kündigung

 

Der Teilnahmevertrag wird auf die Dauer des jeweiligen Kurses fest abgeschlossen. Eine Kündigung des laufenden Kurses ist nicht möglich

 

4.      Rücktritt

 

Ein Rücktritt des Teilnehmers vor Kursbeginn ist nicht möglich. Stellt der Kursteilnehmer jedoch rechtzeitig vor Kursbeginn eine geeignete Ersatzperson, die in seinen Vertrag eintritt, ist ein Rücktritt möglich.

 

5.      Rechte Dörthe Hortig Yoga

 

Die Anmeldung des Teilnehmers steht unter Vorbehalt der Durchführung des Kurses. Sollte die Durchführung des Kurses für Dörthe Hortig Yoga nicht zumutbar sein, z. B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder fehlender Räumlichkeiten, ist Dörthe Hortig Yoga berechtigt, den Kurs zu stornieren. Eventuell bereits erbrachte Zahlungen des Teilnehmers werden unverzüglich erstattet.

 

 

6.  Dörthe Hortig Yoga ist berechtigt nachhaltig störende Teilnehmer vom Unterricht auszuschließen. In diesem Falle erfolgt eine Erstattung von (anteiligen) Kursgebühren nicht.

 

 

7.      Haftungsbeschränkungen

 

Die Haftung von Dörthe Hortig Yoga wird auf Haftung für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für von den Teilnehmern mitgebrachten Gegenständen. Bei Verlust oder Diebstahl von mitgebrachten Gegenständen, insbesondere Kleidung und Wertgegenstände, ist eine Haftung Dörthe Hortig Yoga ausgeschlossen.

 

Ebenso besteht keine Haftung für selbstverschuldete Unfälle und Gesundheitsschäden, die der Teilnehmer anlässlich des Kurses erleidet. Jeder Teilnehmer entscheidet eigenverantwortlich, ob er an dem Kurs teilnehmen und die angebotenen Übungen ausführen kann.

 

Bei gesundheitlichen Einschränkungen klärt der Teilnehmer vor der Teilnahme am Kurs selbst mit einem Arzt, ob er zur Teilnahme an dem Kurs psychisch und physisch in der Lage ist. Dies gilt auch für akute Erkrankungen.

 

8.      Datenschutzbestimmungen

 

Der Nutzer wird nach § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hingewiesen, dass seine personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden beachtet. Der Nutzer erklärt sich in diesem Umfang mit der elektronischen Nutzung und Bearbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden.

 

9.      Elektronische Rechnungsstellung und Versand

 

Nach § 14 Abs. 1 S. 7 UStG stimmen Sie einem Rechnungsversand in .PDF-Format per E-Mail zu.

 

10.  Meine Ausbildung wird nicht von der Krankenversicherung anerkannt. Sie können keinerlei Zuschüsse beantragen

 

11.  Salvatorische Klausel

 

Sollte eine dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame Bestimmung, welche den gewollten Zweck möglichst nahe kommt, ersetzt.