Thaiyoga-Yoga des Loslassens

Das Yoga des Loslassen-ThaiYoga hat seine Wurzeln in der klassischen Thai-Massage und im Hatha-Yoga

 

"Nuat phaen boran" wie die Thai-Massage genannt wird, bedeutet heilsame Berührung

und entstammt den alten, vedischen Schriften, der Wissensbasis des Yoga und Ayurvedas.

 

Durch die Kombination von Asanas (den Yogahaltungen) und den Techniken der Thaimassage  entsteht eine neue Qualität des Wohlbefindens.

 

Im Yoga des Loslassens wird, in verschiedenen Yoga -Positionen, der Energiekörper mit Hilfe von sanftem bearbeiten der Akupressurpunkten auf den Energiebahnen (Sen, Nadis, Meridianen) harmonisiert.

 

Blockaden werden durch die Berührung, Dehnung und Streckung gelöst und unsere Lebensenergie kann wieder fließen.

Weitere Informationen finden Sie auf meiner neuen Website:

Gerne können Sie mich bei Fragen oder zur Terminvereinbarung anrufen.

06139 – 29 32 526 oder 0172 – 51 15 263

oder nehmen Sie über das Kontaktformular kontakt zu mir auf.

Was meine Teilnehmer sagen:

Massage und Yoga- eine perfekte Mischung.
Solltet Ihr testen, ich war begeistert!
Tut unglaublich gut und gibt ganz viel Energie und Wohlbefinden.

                                                                                                                                                                      Kerstin Benz

Wäre ich eine Katze, würde ich jetzt schnurren                                                                                              M.R.

Ich kann Thaiyoga bei Dörthe Hortig allen empfehlen, die sich mal etwas Gutes tun möchten und einfach mal die Seele im Alltag baumeln lassen wollen, oder etwas Neues ausprobieren möchten.

Mit Hilfe von Dörthe wurde mein Körper, in einem angenehmen Fluss, in Bewegung gebracht. Anfangs etwas ungewohnt, doch dann habe ich mich ganz in die Obhut von Dörthe gegeben und irgendwann alles um mich herum vergessen.
Am Ende war ich herrlich entspannt und erholt – ein kleiner Urlaub im Alltag. 
Noch einmal herzlichen Dank an Dich Dörthe für Deine tolle Arbeit. Du bist sehr achtsam mit mir umgegangen und hattest genau ein Gespür dafür, was mein Körper gerade in dem Moment gebraucht hat.                                                                                                                                     
Das und Deine feinfühlige Art macht für mich Deine Arbeit so wertvoll – gepaart mit Deinem herrlichen Humor ; )                                                                                                                             Christine Buhl