Wer bin ich ?

Dörthe Hortig

 Herzlich Willkommen.

 

Mein Name ist Dörthe Hortig.

 

 

 

Bedingt durch lange Fahrzeiten im Außendienst, waren Rückenbeschwerden mein täglicher Begleiter. Zusätzlich zur Krankengymnastik suchte ich 2002 eine sanfte Form der Bewegung. Nach der ersten Yoga-Stunde war mir klar: Hier bin ich richtig.

 

Ein Jahr später kam ich mit TriYoga®-Elementen in Kontakt.

Nach 7 Jahren als Teilnehmerin, begann ich eine Ausbildung zur TriYoga®-Lehrerin mit der Intention, mein Wissen zu vertiefen.

2010 beendete ich das Teachers - Training TriYoga®-Basics, 2011 Level 1 und 2013 kam noch Level 2 dazu.Level 3 folgte 2016.

Seit 2006 besuche ich regelmäßig TriYoga®- Aus- und Weiterbildungen.

 

2012 war Kinderyoga die Entdeckung des Jahres, was den Kids viel Spaß macht.

 

Neugierig auf die Wirkungen des Yogas auf den Körper und der Yogatradition kam 2013 eine ParamYoga-Ausbildung in Indien dazu.

 

Und ganz unerwartet wollte ich dann ThaiYoga lernen..die Kunst der Berührung. Dies tat 2016 bei Tobias Frank.

 

Um  meinen Unterricht weiterzuentwickeln, besuche ich regelmäßig Weiterbildungen zum Thema Yoga und verwandten Bereichen.

 

Svadhyaya bedeutet Selbststudium und ist ein wichtiger Bereich für die Weiterentwicklung im Yoga.Hiermit sind besonders die alten YogaTexte als auch Selbserfahrungen und Reflexion gemeint.

Auch dies ist Teil meines Weges.

 

Meinen Schülern mit diesem erworbenen Wissen auf Ihrem Yoga-Weg zu begleiten macht mein Leben sehr reich.

Der Yogaweg  ist Teil meines Lebens geworden.

Dafür bin ich zutiefst dankbar.

 

 

 

 

Ich liebe es zu tauchen
Ich liebe es zu tauchen